Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Ein Schlafzimmer zum Wohlfühlen  – vom Dream Team „Bett und Matratze“ und vom perfekten Schlafzimmer. Tretet ein  – eine Roomtour…

Wunder geschehen! Auch im Hause Filizity.. Ich kann es bezeugen, ich war dabei! Ich habe ein Zimmer eingerichtet, mein eigenes Fotostudio für den Blog, und bin zufrieden! Na gut, nicht restlos zufrieden, es fehlen noch ein zwei Kleinigkeiten, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden. Wisst ihr, wie das für jemanden ist, der seit 8 Jahren (oder schon 9?..) im Dauer-Renovier-Modus ist? Weil immer irgendwas nicht passt. Oder ihm irgendein neues Projekt pötzlich durch den Kopf schießt, das ja soooo toll wäre (Zimmer tauschen z.B., neue Küche, neues Wohnzimmer ähh und neues Fotostudio eventuell. Nur vielleicht.). Ein Wunder! EINFACH DER WAHNSINN! Besser als Sex, sag‘ ich euch!

Und weil ich gerade so beschwingt bin, nehme ich euch einfach mit in mein Schlafzimmer. Eine Roomtour, Meeeensch, wo denkt ihr hin?! Ihr habt aus dem ersten Teil nur das rausgelesen, was ihr wolltet, ne?! Macht aber nichts, die Roomtour ist genau so gut. Also mir hinterher, den Hut die Schuhe könnt ihr gern anlassen…

 

Tretet ein

Wie ich schon im Vorher-Nachher-Beitrag zum Studio erzählt hatte, befinden sich verschiedene Wohnbereiche in meinem neuen Reich. Ein Wohnzimmer-Bereich, ein Arbeitszimmer-Bereich und ein Schlafzimmer-Bereich. Es soll noch ein Werkraum (Ecke^^) rein und ein kleines Regal unter das Fenster. Außerdem soll im Nebenzimmer ein Fitness-Raum entstehen, aber das dauert sicher noch ein Weilchen.

 

Das Schlafzimmer

Wir fackeln heute nicht lange, gehen am Wohn- und Arbeitszimmer vorbei geradewegs ins Schlafzimmer und finden einen perfekt getarnten Kater auf dem Bett, der die Flucht ergreift, sobald er euch sieht. Keine Sorge, er wird sich einkriegen und später doch wieder dazu kommen.

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

 

Das Bett hat er nicht umsonst für sich beansprucht. Wäre ich ein Kater, würde ich es genau so machen: Zielsicher den bequemsten und kuscheligsten Platz orten und drauf mit dem pelzigen Hintern! Am besten noch bevor Frauchen mit dem Zusammenbauen fertig ist, damit die Machtverhältnisse von vornherein klar gestellt sind.

 

Emma Boxspringbett und Matratze

Bei dem verrückten Fotostudio-Projekt hatte ich das Glück, ein paar Sponsoren zu finden, die mich mit tollen Möbeln und toller Deko unterstützt haben. Richtige Eyecatcher, die den Raum zu einem besonderen Platz machen. Für mich, für die Katzen und für den Blog. Und auch für euch, denn hier kann ich mich austoben und (um-)dekorieren, was das Zeug hält, um euch immer die neusten Trends und Ideen zeigen zu können.

Für das Schlafzimmer sind es das Boxspringbett und die Matratze von Emma* geworden, die sich optisch perfekt in den Raum einfügen. Da die Wand, an der das Bett steht, ganze 5,5m misst, habe ich mich für ein 1,40m breites Bett entschieden. So habe ich genug Platz für ausgiebige Kuschel-Sessions (Mit den Katzen! Menschenskinder…) und trotzdem genug freie Wandfläche.

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

 

Dass die 3-schichtige Emma-Matratze* so unheimlich bequem ist, finden die Katzen und ich optimal. Eine Kaltschaum-Matratze getoppt von einem druckentlastenden viscoelastischen Schaum getoppt von einem punktelastischen und besonders atmungsaktiven Schaum. Alles verpackt in einem abnehmbaren und waschbaren Bezug. Drauf legen, entspannen. So einfach!

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

 

Wollt ihr mal probeliegen? Gar kein Problem! Schnell bestellt und geliefert, da sie in Deutschland produziert und ohne Zwischenhändler verkauft wird, steht die Emma-Matratze euch für 100 Tage für einen ausgiebigen Test zur Verfügung. Macht’s euch ruhig gemütlich.

Wie ihr sehen könnt, macht sie auf dem passenden Boxspringbett* mit dem zeitlosen Design auch eine Wahnsinns-Figur! Ein Dream Team  – im wahrsten Sinne des Wortes!

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

 

Noch hübscher wird das hübsche Set mit dem passenden Zubehör wie Bettdecken, Bezüge und Kissen. Ich habe das etwas unterschätzt und werde die fehlenden Teile irgendwann auf jeden Fall nachbestellen.

 

Schlafzimmer mit Aussicht

So schönes Mobiliar ist natürlich einer richtigen Wohlfühl-Oase würdig und soll entsprechend in Szene gesetzt werden. Und wie kann man das besser bewerkstelligen als mit einer Fototapete? Gar nicht! Sind wir uns einig… Vor einer nebligen Berglandschaft mit einer atemberaubenden Aussicht aufwachen  – stellt euch das nur mal vor! Dem Kater gefällt’s übrigens auch, soll ich euch ausrichten. Er kann sich vor der herrlichen Kulisse wunderbar getarnt entspannen.

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

 

Kleinigkeiten

Schaut ihr einmal links neben das Bett, sehr ihr, was ich anfangs mit den noch fehlenden Kleinigkeiten meinte. Aktuell spielt unser alter Beistelltisch den Nachttisch, weil ich noch keinen passenden finden konnte. Einen ungefähren Eindruck von dem, wie es mal werden soll, kann er euch aber geben.

 

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Interior-Update: Das Studio-Schlafzimmer

Denn dort, wo der weiße Tisch auf Rollen jetzt steht, soll später ein kleiner weißer schlichter stehen, gerne mit schwarzen Metallbeinen. Außerdem hätte ich gerne eine kleine goldene Bogenlampe darauf. Ein paar Tillandsien in Drahtkörben hängen auch noch von der Schräge in meiner Vorstellung.

Seht ihr es vor euch? Habt ihr Ideen, was hier eventuell noch fehlen könnte? In jedem Fall wird es toll! Was meint ihr? Wir sehen uns zu der Wohnzimmer-Roomtour wieder, macht’s gut…

 

* Dieser Beitrag enthält eine oder mehrere Anzeigen. Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

Merken

Merken

You May Also Like

10 Comments

Leave a Reply

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen