Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich hatte definitiv genug Winter für dieses Jahr. Also habe ich für mich (zumindest deko-technisch) den Frühling eingeläutet.

Neben dem frühlingshaften Schmetterlingsbild sind in meiner Euphorie auch diese Windlichter entstanden, die auf der Fensterbank unserer Kinderzimmer Platz gefunden haben.

Zum Nachmachen braucht ihr:

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten
  • eine Serviette
  • eine Schere
  • ein Laminiergerät und Laminierfolie
  • einen Locher
  • Garn, Bast oder Satinband zum Binden
  • ein Glas und eine Kerze

Und so geht’s:

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

  • Trennt vorsichtig die obeste Lage der Serviette von den restlichen.
  • Schneidet das Motiv, das ihr haben wollt, aus (So lang, dass die Serviette später um euer Glas passt, und so hoch, dass das Glas dahinter verstackt bleibt. Ich habe aus der Froschserviette gleich zwei verschiedene Motive in unterschiedlichen Höhen ausgeschnitten und zusammen laminiert. In das kleine Windlich habe ich dann ein einfaches kleines Kerzenglas reingestellt.
  • Legt das ausgeschnittene Motiv in die Laminierfolie und jagt sie durch das Laminiergerät.
  • Schneidet nun aus der Laminierfolie euer Motiv aus, lasst ca. 1mm Folie um die Serviette frei. An einer der Kanten, die später zusammengebunden werden, könnt ihr ruhig auch mehr Folie dran lassen, dann überlappt sich das Bild nicht.
  • Legt die Kanten, die zusammengebunden werden sollen, aufeinander und macht mit dem Locher zwei Löcher rein (danach haben beide Seiten je 2 Löcher in der selben Höhe).
  • Legt die „Lochkanten“ nun so aufeinander, dass ein Zylinder entsteht, zieht das Band durch die Löcher und macht eine schöne Schleife.
  • Stellt das Glas in den Zylinder und die Kerze in das Glas.

fertig..

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten
Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

Leider sieht man hier mein geriffeltes Glas durch. Wenn das Glas „glatt“ ist, dann entstehen auch diese Linien nicht.

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten
Deko-DIY: Windlichter aus Servietten
Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

Wenn’s nicht immer nur rund sein soll, könnt ihr auch zwei Folien herstellen und an beiden Seiten zusammenbinden.

Deko-DIY: Windlichter aus Servietten

Dieses hier hat meine Tochter gemacht, sie stellt gerne eine kleine Vase mit Blumen rein, statt eine Kerze. Macht auch was her… :)

 

 

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.