IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

IKEA Hack: DIY Corsagengürtel aus der Kulttasche FRAKTA. Nähe dir dein eigenes stylisches Designer-Accessoire mit dieser einfachen Anleitung!

 

Jeder hat sie, jeder liebt sie. Sie fasst ganze 71 Liter und trägt ohne Mühe eine Last von 25 Kilogramm. Mit ihrem wasserabweisenden Material verteidigt sie unseren Einkauf selbstlos gegen Schmutz und Nässe. Und seit sie von dem französischen Modehaus Balenciaga für stylisch befunden und kurzerhand kopiert wurde, ist sie nicht mehr nur in jedem Haushalt, sondern auch in aller Munde. Die Rede ist von FRAKTA, IKEAs himmelblauer Alleskönner-Tasche mit dem unschlagbaren Preis.

 

Große Tasche mit großem Potential

Dass die große Kulttasche nicht nur Last tragen kann, sondern sich auch für zahlreiche DIY-Projekte eignet, erkannten Bastelfanatiker bereits vor Jahren. So entstehen jeden Tag neue nützliche Dinge, die unser Leben bunter machen. Ob Wand-Aufbewahrung, Pflanzenkübel, Rucksäcke, Portemonnaies oder Schürzen, der Fantasie sind bei Ikea Hacks wie bei allen DIYs keine Grenzen gesetzt.

Doch FRAKTA ist nicht nur praktisch, sondern auch ganz schön stylisch! Spätestens seit dem blauen Arena-Shopper des Luxux-Labels Balenciaga, der im Design stark an die altbekannte Einkaufstüte von unserem Lieblings-Schweden erinnert, ist das klar wie Kloßbrühe. Das Beste an dem Design-Klau: IKEAs lässige Antwort darauf:

 


 

FRAKTA von Kopf bis Fuß

Auch vor Designern machte die jüngste Aufregung um die vielseitige Tragetasche FRAKTA nicht Halt. Immer mehr Accessoires und Kleidungsstücke in blaugelbem Plastik werden aktuell von einem US-amerikanischen Label produziert  – manche banal, manche genial, manche … lasse ich an dieser Stelle lieber unkommentiert. Einfach bei Instagram nach #frakta suchen, und du wirst fündig. Weitere Ideen findest du auf auf meinem Pinterest-Board. Und auch mit IKEA USA scheint es einige entsprechende Kooperationen zu geben, die interessate Designs hervorbringen. Ich bin gespannt, was da noch kommt.

Wer auffällige Kleidung macht, ist mit dem Angebot jedenfalls gut bedient.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA

Zugegeben, komplett in eine blaue Plastiktüte gehüllt wäre nicht so meins. Zumal es nicht gerade der atmungsaktivste Stoff ist, in den man seine Haut hüllen kann. Aber ich LIEBE Eyecatcher, die gerne sehr ausgefallen sein dürfen. Wie zum Beispiel meine Tweety-Tasche. Warum also nicht auch etwas in fröhlichem Blau-Gelb aus einer praktischen Einkaufstüte? Ein richtiger Ikea Hack…

Nichtsdestotrotz muss so ein Eyecatcher für mich tragbar sein. In diesem Fall also nicht direkt mit der Haut in Berührung kommen, weil, wie gesagt, nicht der angenehmste Stoff. So etwas wie ein Gürtel. In angesagtem Corsagen-Syle. Und super easy zu nähen. Wie? Das zeige ich dir jetzt…

 

FRAKTA-Corsagengürtel  – Material:

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • 1 FRAKTA Tasche
  • Vlieseline
  • 10 Ösen (ca. 11mm Durchmesser)
  • eine Schere
  • einen Lackstift (am besten hell; muss auf dem Blau gut sichtbar sein)
  • Nähgarn, Nähmaschine, Hammer, Bügeleisen

 

ANZEIGE

Fehlt dir das Material? Hier kannst du es bestellen:
Tragetasche  ·  Vlieseline  ·  Ösen  ·  mehr über Anzeigen…

 

FRAKTA-Corsagengürtel  – Anleitung:

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • Die Tragegriffe der Tasche an der Befestigungsnaht abschneiden. Die längeren zwei zur Weiterverarbeitung beiseite legen.
  • Die Tasche an der Seitennaht aufschneiden.
  • Den Boden herausschneiden und weglegen. Für den Gürtel wird das übrige große Rechteck (quasi die Seiten der Tasche) gebraucht.
  • Aus dem großen Rechteck ein Rechteck herausschneiden, das in der Länge einmal um die Taille passt. Breite je nach Geschmack 20-30cm.
  • Das Rechteck längs in der Mitte zusammenfalten und an den kurzen Seiten leicht schräg anschneiden. Wenn du es wieder aufklappst, laufen die kurzen Seiten nun zur Mitte hin leicht spitz zu.
  • Ein deckungsgleiches Stück Vlieseline zuschneiden.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • Den Gürtelteil auf ein Bügelbrett und die Vlieseline darauf legen. Mit einem sauberen Baumwolltuch (z.B. einem Küchentuch) bedecken und so lange bügeln, bis die Vlieseline an dem Plastikstoff klebt.
    WICHTIG: Hier musst du aufpassen, dass das Plastik nicht schmilzt. Je nach Vlieseline kann die Dauer und die benötigte Hitze abweichen. Vorsichtig ausprobieren und ggf. Druck und Hitze steigern. Ich musste auf höchster Stufe ca. 5 Minuten bügeln.
  • Klebt die Vlieseline an dem Plastik, den Gürtel mit der Vlieseline nach außen längs in der Mitte zusammenfalten.
  • Die offenen Kanten mit kurzer Stichlänge zusammen nähen und dabei in die Mitte des Gürtels ca. 20cm als Wendeöffnung aussparen.
  • Den Gürtel vorsichtig durch die Wendeöffnung wenden und die Ecken, soweit es geht, herausdrücken.
  • Nun den Gürtel mit ca. 0,5cm Abstand rundum absteppen. Dabei wird auch die Wendeöffnung geschlossen.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • Nun die Ösen auf einer der kurzen Kanten platzieren und mit einem Lackstift die Mitte jeder Öse auf dem Plastik-Stoff markieren.
  • Mit dem Ösenwerkzeug (in der Packung dabei) und dem Hammer den Stoff an den markierten Stellen lochen. Du kannst durch das Loch im Ösenwerkzeug die Markierung sehen und die Löcher so exakt positionieren.
  • Nun den Gürtel in der Mitte zusammenfalten und so die beiden kurzen Seiten bündig aufeinander legen.
  • Durch die gestanzten Löcher der einen Seite die Positionen für die Ösen auf der anderen Seite markieren. Wieder mit dem Lackstift mittig je einen Punkt setzen.
  • Auch hier vorlochen.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • Die Ösen nach der Packungsanleitung platzieren und festhämmern.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

  • Die zwei langen Tragegriffe an einem Ende zusammennähen. Am besten nutzt du dafür einen Kettelstich. Wenn deine Maschine den nicht hat: Erst einen Zickzackstich und dann an der nach „innen“ zeigenden Seite des Zickzacks entlang noch einen geraden Stich.
  • Die offenen Enden ebenfalls mit einem Zickzackstich verketteln.
  • Den Gürtel nun mit der kürzeren Seite nach oben um die Taille legen, das lange Band nun durch die Ösen ziehen und zu einer Schleife binden.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

#ikeahack DIY Corsagengürtel mit Statement #meinIKEA

 

Obwohl ich sehr klein bin, habe ich meinen Gürtel um eine Öse breiter gemacht als ich bräuchte. So kann ich weitere Akzente setzen, indem ich den Gürtel an der oberen Kante falte und die obersten zwei Ösen zusammen lege. Er passt perfekt zu meinem DIY Sommershirt, findest du nicht auch?

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

 

Es klingt nach einem komplizierten DIY, ist es aber wirklich nicht. Der Gürtel ist in 30 Minuten fertig und bereit zum Auffallen! Er knistert übrigens nicht so stark, wie du es vielleicht annimmst. Es entstehen beim Tragen keine störenden Geräusche. Und wenn du es doch etwas dezenter magst, kannst du diese Anleitung natürlich auch auf andere Stoffe anwenden. Sie sollten nur fest und nicht dehnbar sein.

 

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

IKEA Hack: Corsagengürtel aus FRAKTA nähen

 

Wie findest du den Hype um FRAKTA? Und wie gefällt dir mein Ikea Hack? Würdest du so ein auffälliges Accessoire tragen? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
7 Kommentare
  • Milli 1. Juni 2017 09:56

    Super geniale Idee und definitiv ein Hingucker! Ich wusste zwar, dass die Frakta-Tasche vielseitig einsetzbar ist, aber als Modeaccessoire habe ich sie noch nie gesehen. Wirklich toll und sehr kreativ!

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

  • Leni 10. Juni 2017 11:12

    Eine richtig gute Idee! Da wäre ich niemals drauf gekommen und vor allem nicht darauf, dass es tatsächlich so gut aussieht!
    Liebe Grüße,
    Leni :)
    http://www.sinnessuche.de

  • Maria 10. Juni 2017 11:30

    Eine richtig coole Idee liebe Filiz! Und in Kombination mit den gelben Kleidungsstücken wirklich ein echter Hingucker. Auf solche Ideen kannst auch wirklich nur du kommen! Echt Top! :-)

    Liebe Grüße,
    Maria

  • Caterina 22. Juni 2017 14:23

    Hahah das nenne ich mal originell! Richtig tolle und witzige Idee! LOVE IT!

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen