Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen

Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen

Coole Deko selber machen: Mit diesem einfachen Upcycling DIY wird aus alten Männer-Hemden im Handumdrehen eine stylische Wanddeko für deine Wohnung.

 

Mit Stoffresten lassen sich viele kreative DIY-Projekte umsetzen. So kannst du auch kleinen Überbleibseln ein zweites Leben schenken. Solche blieben auch übrig, nachdem wir das stylische Blusenkleid aus alten Männerhemden genäht haben. Und die verarbeiten wir im heutigen DIY zu einer mehrteiligen Wanddeko für dein Zuhause.

Die Wanddeko ist einfach selber zu machen und unheimlich vielseitig. Sie besteht aus neun Leinwänden, die du nach Belieben kombinieren und immer anders aufhängen kannst. Quadratisch, rechteckig, treppenförmig, hoch, quer… Du kannst dich einfach austoben und hast so für jeden freien Platz die richtige Wanddeko.

Für unser Wandbild haben wir die Reste des dunkelbraunen Hemds mit den Resten eines gelb-orangen Stoffes mit tropischem Muster kombiniert. So entstand eine schöne Herbstdeko in passenden Farben. Und so kannst du sie schnell und einfach nachmachen…

 

Wanddeko aus Männerhemd  – Material:

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

  • 9 kleine quadratische Leinwände
  • zwei verschiedene Stoffe
  • eine Schere
  • einen Tacker

 

Wanddeko aus Männerhemd  – Anleitung:

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

  • Aus einem der beiden Stoffe sechs, aus dem anderen drei Quadrate schneiden, die jeweils etwas größer sind als eine der Leinwände. Die Anzahl kannst du nach Belieben variieren. In unserem Beispiel sind es sechs braune und drei orangefarbene.
  • Die Leinwände mit den Stoffquadraten bespannen und den Stoff auf der Rückseite festtackern. Am besten erst zwei gegenüberliegende Seiten umschlagen und festtackern und dabei ordentlich fest ziehen. Dann die anderen zwei Seiten. So wird das Ergebnis gleichmäßiger. Die Ecken sauber und möglichst „schlank“ falten, damit sie später nicht zu „klobig“ sind.

FERTIG!

Schon hast du eine tolle Wanddeko, die du nach Lust und Laune zusammenpuzzeln kannst. Oder auch ganz schnell umbespannen, sollte dir der Stoff irgendwann nicht mehr gefallen oder nicht mehr zu deiner Einrichtung oder der Jahreszeit passen. Kleiner Aufwand, große Wirkung! Genau so, wie wir es lieben.

 

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

Upcycling: Wanddeko aus altem Männerhemd selber machen | Filizity.com | DIY-Blog aus Koblenz

 

Was würdest DU aus Stoffresten herstellen? Und gefällt dir unsere Wanddeko aus alten Hemden? Lass es uns wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Merken

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen