DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln

DIY Party-Deko: So einfach kannst du aus einer Papiertischdecke zauberhafte Pompons basteln. Perfekt für Geburtstagr, Hochzeitsdeko, Silvester-Party uvm.

 

Eine schöne Bastelidee für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitdeko oder als Partydekoration zum Beispiel für deine Silvester-Party: Pompons. Ob klein oder groß, bunt oder dezent, zart oder robust, die fluffigen Bommel sind oft die erste Wahl, wenn es um Party-Deko geht. Kein Wunder! Pompons sind federleicht und lassen sich ganz einfach anbringen, egal ob hängend oder an der Wand (s. DIY Wand-Pompons). Dabei sehen sie immer toll aus. Und das Beste (wie immer): Man kann Pompons selber machen!

 

DIY Party-Deko: Papier Pompons

Pompons basteln kannst du aus den verschiedensten Materialien. Ob du dich für Servietten entscheidest, für Wolle, Stoffreste, Spitze, Chiffon oder für Papier Pompons, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

 

Meine heutige Pompon-Variante habe ich aus einer Papier-Tischdecke gebastelt, damit die Bommel schön groß und auch robust werden. So kann ich sie lange aufbewahren. Außerdem sind die Materialkosten bei dieser Variante sehr gering, was ein weiterer Pluspunkt ist.

 

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

 

Ich habe meine DIY Pompons in schlichtem Weiß gehalten, so eignen sie sich zum Beispiel perfekt für eine aufregende Black&White Silvester-Party. Zusammen mit den DIY Lametta-Girlanden und ein paar schwarzen Perlenkugeln sind sie die perfekte Party-Deko für die Decke.

 

Papier Pompons basteln  – Material:

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

  • eine Schere
  • etwas Garn
  • Papiertischdecke

 

Papier Pompons basteln  – Anleitung:

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

  • Aus der Papiertischdecke 12 Rechtecke schneiden (für die großen Bommel ca. 30x50cm, für die kleinen ca. 20x33cm).
  • Alle Lagen aufeinander legen.
  • Das Papier an der kürzeren Seite (in Richtung lange Seite) wie ein Fächer falten und in der Mitte mit etwas Garn zusammenbinden. Das Garn an einem Ende lang lassen.
  • Die Enden der Fächer nach Belieben rund oder spitz abschneiden.
  • Die einzelnen Lagen vorsichtig auseinander ziehen. Dabei am besten die Fächer leicht spreizen, damit die Papierlagen sich leichter trennen lassen. Hier und da kann das Papier abreißen, das ist aber nicht weiter schlimm, einfach weiter trennen…
  • Den Pompon kurz durchwuscheln, damit die Lagen sich schöner verteilen.

Und fertig ist deine Easy Peasy Party-Deko! Du siehst, Pompons basteln ist gar nicht schwer!

 

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

 

 

DIY Party-Deko: Papier Pompons basteln für die Geburtstagsfeier, als Hochzeitsdeko oder für die Silvester-Party | Filizity.com | DIY-Blog aus dem Rheinland #party #silvester #nye

 

Hast du schon mal Pompons selbst gebastelt? Woraus machst du die am liebsten? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
7 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.