Rosen-Peeling selber machen – DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag

Rosen-Peeling selber machen – DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen für samtweiche Haut – DIY Kosmetik & Geschenkidee für Valentinstag, Muttertag, Geburtstag… Einfache Anleitung.

 

Kleiner Reminder: Am 14. Februar ist Valentinstag!

Der Tag, an dem wahrscheinlich die meisten Rosen verkauft werden. Aber die zarten Blumen mit himmlischem Duft können mehr als in einem Strauß hübsch auszusehen! Rosen lassen sich wunderbar einfach zu tollen Wellness-Geschenken verarbeiten, die garantiert gut ankommen. Wie wäre es zum Beispiel mit pflegendem DIY Rosenöl für die Haut? Rosenöl ist ein wundervolles Geschenk. Romantisch, persönlich, natürlich, kreativ und mit viel Liebe selbst hergestellt. Und zusammen mit selbst gemachten Rosen-Pralinen ganz sicher DAS Geschenk-Highlight!

 

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

 

Genau so schön und auch genau so einfach ist meine heutige DIY Geschenkidee für Valentinstag (oder auch Muttertag, Geburtstag, Weihnachten oder einfach zwischendurch). DIY Body Peeling mit Rosen. Der Rose Scrub ist in 2 Minuten hergestellt und braucht nur wenige Zutaten, du schnell und günstig besorgen kannst.

Das Rose Scrub duftet himmlisch und pflegt die Haut durch das darin enthaltene Mandel-Öl und versorgt sie großzügig mit Feuchtigkeit. Ich zeige dir, wie du das Peeling selber machen kannst.

 

DIY Hautpflege Rosen-Peeling selber machen – Zutaten:

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

  • 1 Tasse (250ml) Zucker
  • 1/2 Tasse Mandelöl (aus der Apotheke)
  • 1 Tasse frische Rosenblätter (duftend und unbespritzt!) oder
  • 1 Handvoll getrocknete Rosen (unbespritzt!)

außerdem:

 

Zum Valentinstag Rosen verschenken: DIY Body Scrub

 

Geschenkidee für Valentinstag DIY Rosen-Peeling – Zubereitung:

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

  • Den Zucker mit dem Mandel-Öl und den frischen oder getrockneten Rosenblättern (falls du getrocknete Rosenknospen verwendest, trenne zuerst die Blütenblätter von dem Blütenkelch) in einen Mixer geben.
  • Mixen, bis alles fein und homogen miteinander vermischt ist.
  • Das Peeling in einen verschließbaren Behälter füllen und ggf. mit Etiketten, Schleifen etc. verzieren.

Und fertig ist das schönste und einfachste Valentinstags-Geschenk.

 

DIY Rosen-Peeling selber machen  – Video-Anleitung:

 

p.s.: Das Peeling-Rezept eignet sich selbstverständlich nicht nur zum Verschenken, sondern auch, um seinem Körper einfach mal was Gutes zu tun. Einfach vor der Dusche die Haut damit reiben, dann wie gewohnt duschen. Ganz easy.

 

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

 

 

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

DIY Body Scrub: Rosen-Peeling selber machen - DIY Hautpflege & Geschenkidee für Valentinstag | Naturkosmetik selber machen | Filizity.com | Beauty- & DIY-Blog aus dem Rheinland #valentinstag #geschenkidee #muttertag

 

Weißt du schon, was du zum Valentinstag verschenken möchtest? Und hast du schon mal Rosen-Peeling selber gemacht? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Merken

Merken

Auch irre
4 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.