Teelichthalter mit Brandmalerei aus Wäscheklammern

Teelichthalter mit Brandmalerei aus Wäscheklammern

Mit diesen DIY Teelichthaltern mit Brandmalerei sorgt ihr im Handumdrehen für stimmungsvolle Winter-Dekoration. Aus simplen Materialien wie Wäscheklammern werden mit dieser Technik richtige Hingucker.

Wisst ihr, was das Schönste am Winter ist? Neeeein, nicht Schnee! Es ist Kaminfeuer! Das leise stete Knistern, das wärmende Feuer, der Duft von verbrennendem Holz (ok, ein klitzekleiner Pyromane steckt schon in mir). Ja, ein Kamin ist definitiv das Schönste am Winter. Nur ein warmer sonniger Strand ist besser! Und ratet mal, wer keinen Kamin hat… Tadaaa… Ich sag’s euch, wenn es soweit ist, kommt definitiv ein Kamin in mein Strandhaus!

Bis dahin greife ich gerne auf Holz-Deko zurück, die zumindest annähernd an einen Kamin erinnert. Mit warmem, flackerndem Licht. So wie meine neuen Teelichthalter aus Wäscheklammern. Mit ihrem Landhaus-Stil passen sie perfekt zu unserer Einrichtung, das eingebrannte moderne Muster verleiht ihnen einen cleanen winterlichen Look, und abends bei gedimmten Licht erinnert das sanft flackernde Kerzenlicht an gemütliches Kaminfeuer. Noch die tolle Käseplatte dazu, die ich vor einigen Wochen bei der lieben Sabine von Letters & Beads entdeckt hatte, und der gemütliche Winter-Abend ist perfekt! Snacks und warmes Licht, was will man mehr…

 

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

 

Ich zeige euch, wie ihr die schönen Kerzenhalter, die übrigens auch perfekt zu den Topfuntersetzern aus Wäscheklammern passen, schnell und einfach nachmachen könnt.

 

Ihr braucht:

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

  • Wäscheklammern
  • Kerzenglas
  • Heißkleber
  • Brennkolben

 

ANZEIGE

Fehlt euch das Material? Hier könnt ihr es bestellen:

Holz-Wäscheklammern  ·  Brennkolben  ·  Heißkleber

Erfahrt hier mehr über Anzeigen…

 

Teelichthalter mit Brandmalerei  – so geht’s:

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

  • Nehmt die Wäscheklammern auseinander: Feder vom Holz trennen.
  • Klebt die Wäscheklammer-Häften mit dem Heßkleber rundum auf das Kerzenglas  – das dicke Ende nach unten. Passt dabei auf, dass die untere Kante immer bündig bleibt, damit die Reihe nicht schief wird.
  • Schwärzt mit dem Brennkolben das untere Drittel der Wäscheklammern.
  • Brennt die gewünschten Muster in das obere Drittel der Wäscheklammern(hier passend zur Jahreszeit winterliche Motive).

TIPP: Da Wäscheklammern meist aus weichem Holz sind, solltet ihr den Brennkolben nicht all zu sehr darauf drücken. Runde Motive lassen sich am einfachsten brennen, wenn man kleine Punkte nebeneinander setzt, anstatt einen Bogen zu ziehen. Oder einfach mehrmals ohne Druck mit dem Brennkolben über das Holz streichen. Große Flächen könnt ihr am besten schwärzen, indem ihr die breite Spitze einsetzt, schräg (breitflächig) auf das Holz setzt und nach unten streicht.

TIPP: Wohin jetzt mit den Federn, die übrig bleiben? Wie wär’s mit einer stylischen Kette?

 

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

Brandmalerei: DIY Teelicht-Kerzen-Halter aus Holz-Wäscheklammern

 

Mögt ihr Kaminfeuer auch so wie ich? Und wie gefällt euch der Teelicht-Halter? Lasst es mich wissen, hinterlasst gern einen Kommentar…

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Auch irre
14 Kommentare
Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen