Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Oliven-Augäpfeln als perfekte Vorspeise für dein Halloween-Dinner! Nichts für schwache Nerven!

 

Es ist wieder so weit. Die Nacht der Toten steht bald vor der Tür, und für alle Halloween-Fans wird es langsam Zeit, sich Gedanken über Kostüme, Deko, Make up und das Essen zu machen. Denn diese Nacht ist zum Gruseln da, und das will gut geplant werden.

In den letzten Jahren haaben sich einige Ideen zu Halloween auf Filizity. angesammelt. Da wären zum Beispiel:

 

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

 

Doch neben Deko und Make up darf an Halloween besonders das Essen nicht zu kurz kommen! In Deutschland ist Halloween ist ein Fest, das gern zuhause als Party gefeiert wird. Und da darf das perfekte Party-Food nicht fehlen. Ob Augen-Bowle, Spinnen-Pizza, Gelee-Würmer oder Mumien-Würstchen, Halloween Rezepte lassen der Fantasie viel Spielraum. Da bekommt Fingerfood eine ganz neue Bedeutung. Deswegen macht eine Halloween Vorspeise den Anfang meines diesjährigen Halloween Specials. Und so viel steht schon mal fest: Die ist nichts für schwache Nerven!

 

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

 

Das heutige Halloween Rezept ist ein blutroter Kartoffelsalat (angelehnt an die russische Vinaigrette), der mit Augäpfeln aus Radieschen getoppt gleich am Anfang deines Halloween Dinners für den nötigen Gruselfaktor sorgt.

 

Halloween Vorspeise Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln  – Zutaten:

für ca. 4 Portionen Salat:

  • 700g vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 3 kleine, gekochte Rote Bete Knollen
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 mittelgroße rote Zwiebel
  • Sonnenblumenöl
  • Salz, Pfeffer

für die Augäpfel:

  • 4 Radieschen (so rund wie möglich)
  • ein paar Oliven
  • ein Stück rote Paprika

 

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

BOOH on! Salat mit Gruselfaktor

 

Halloween Rezept Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln  – Zutaten:

  • Die Kartoffeln waschen und in einem Topf mit Salzwasser bissfest kochen.
  • Nach dem Abkühlen schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  • Die Möhren schälen und entweder fein raspeln oder in feine Streifen (Julienne) schneiden.
  • Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  • Die Rote Beete fein reiben.
  • Kartoffeln, Möhren, Rote Beete, Zwiebeln und etwas Öl in eine große Schüssel geben, ordentlich vermischen und mit Salz und Pfeer abschmecken.
  • Den Salat 1 Stunde abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Für die Augäpfel kurz vor dem Servieren des Salats die Radieschen waschen und ungleichmäßig schälen. Ein paar „Äderchen“ sollten von der Schale noch übrig bleiben.
  • Am Stielansatz flach aushöhlen.
  • Das Ende einer Olive abschneiden und in das Loch im Radieschen hineinlegen.
  • Ein kleines Stück Paprika in die Mitte der Olive stecken.
  • Den Salat vor dem Servieren auf vier Schüssel verteilen und mit je einem Radieschen-Augapfel toppen.

 

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

Halloween Rezept: Blutroter Kartoffelsalat mit Radieschen-Augäpfeln als Vorspeise | Filizity.com | Food-Blog aus dem Rheinland #halloween #booh #salat

 

Feierst du Halloween? Hast du schon eine Idee wie? Und wie findest du die gruselige Vorspeise? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Merken

Merken

Merken

Merken

Auch irre
3 Kommentare
  • Fräulein Zuckerbäckerin 8. Oktober 2017 13:48

    Halli hallo du Liebööö,
    es war mir ein Vergnügen dich kennen zu lernen!
    Also das nenn ich mal halloweentauglich! Schaurig lecker, würde ich sagen :))

    Zuckersüße Grüße
    und hoffentlich bis ganz bald!

    Tuba
    von http://fraeulein-zuckerbaeckerin.blogspot.de/

  • Jana 9. Oktober 2017 12:22

    Der Kartoffelsalat sieht ja wirklich richtig schön gruselig aus! Die Idee mit den Radieschen Augen finde ich total klasse, muss ich mir unbedingt mal merken :)

    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche,
    Jana von Bezaubernde Nana

  • Marie 9. Oktober 2017 18:57

    Wahnsinn, wie gruselig ein Kartoffelsalat aussehen kann! Eine wirklich schaurig schöne Inspiration.
    Auch die anderen Beiträge klingen interessant, da werde ich mich mal durchklicken. :)
    Liebste Grüße

    Marie
    http://www.whatiwearinlondon.com

Mitgackern? Dann los!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.

Auf dieser Seite werden sog. Cookies eingesetzt. Mit deiner Nutzung meiner Seiten erklärst du dich damit einverstanden. Was für Cookies?

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen