Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus Tablett

Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus Tablett

Einfach mal umdenken: So machst du aus einem einfachen Tablett ein schönes DIY Blumenregal / Blumendisplay. Eine tolle Deko-Idee im Urban Jungle Style!

 

Als ich vor einigen Tagen auf Instagram nach Wünschen für DIY-Themen gefragt habe, kam ein Begriff wie aus der Pistole geschossen: Upcycling! Nichts leichter als das!

Ich liebe es, Dingen ein zweites Leben oder eine neue Bestimmung zu schenken. Umdenken, zweckentfremden, die Dinge einfach mal aus neuen Perspektiven betrachten… Und schon entstehen die schönsten Liebhabstücke. Echte Hingucker, die glücklich machen. Egal im Bereich Deko, Schmuck/Accessoires, Geschenke oder Fashion, aus alten Dingen Neues zu kreieren, ist immer wieder faszinierend für mich. Und eine große Freude.

 

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

 

Aus alt mach neu! So viele Upcycling-Ideen

Auf diesem Blog habe ich bereits viele Upcycling-Ideen gesammelt, die Einen schnell & einfach, die Anderen etwas aufwändiger. Eine große Liebe sind zum Beispiel die DIY Gipsvasen aus Cremefin-Flaschen. Im Bereich Schmuck ist die Kette aus Wäscheklammer-Federn eine meiner Lieblinge. Für den Sommer kann man außerdem wunderbar sein Basic-Shirt mit einer Ethno-Brusttasche aufpeppen, und für den Winter ist die gehäkelte Schale aus Packpapier ein echter Hingucker. Wenn du hier nach “Upcycling” suchst, findest du noch viel mehr interessante Projekte nach dem Motto “Aus alt mach neu.”.

 

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

 

DIY Blumenregal / Blumendisplay

Die heutige DIY Deko-Idee ist die einfachste von allen. Denn speziell in diesem Fall ist der Aufwand einer Umbastel-Aktion kaum vorhanden. Alles, was wir tun müssen, ist, ein Tablett einfach umzudrehen. Und schon entsteht ein Blumenregal!

Ich habe für mein DIY Blumenregal das Holztablett im Urban Jungle Style umfunktioniert, das ich dir im letzten DIY-Beitrag vorgestellt hatte. Es ist so ein sommerlicher Hingucker, dass es auch als Vasenregal eine tolle Figur macht, egal ob an der Wand hängend oder als Blumendisplay auf dem Tisch.

 

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

 

Was du dafür tun musst, ist, glaube ich, selbsterlärend: Ein hübsches Tablett mit hohen Rändern (und stabilen!, falls du es an die Wand hängen möchtest)  einfach umdrehen, eine kleine Vase oder einen kleinen Umtopf mit passenden Blumen hineinstellen und sich am neuen Mini Urban Jungle in deinen Vierwänden erfreuen.

Besonders toll sieht es aus, wenn die Blume über den Rand des Vasenregals hinaus ragt, so wie bei meinem Ranunkel-Zweig. Das macht das Gesamtbild gleich viel dynamischer.

 

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

 

 

Schöne Upcycling-Idee: DIY Blumenregal / Blumendisplay aus einem Holztablett | Schöne Deko selber machen | Filizity.com | Interior- & DIY-Blog aus dem Rheinland #upcycling #recycling #urbanjungle

 

Das war’s auch schon. Einfacher geht Upcycling wirklich nicht! Wie gefällt es dir? Lass es mich wissen, hinterlasse gern einen Kommentar…

Auch irre
Mitgackern? Dann los!

Damit ich dich in den Kommentaren langfristig sicher zuordnen kann, benötige ich deinen Vornamen und deine E-Mail-Adresse (Die E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt!). Diese werden von mir nur für diesen Zweck und nur so lange gespeichert, bis du mich um die Löschung deiner Daten bittest. Mit der Abgabe deines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden. Eine ausführliche Erläuterung zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.*

Klicke hier, wenn du deinen letzten Beitrag (aus deinem Blog) unter deinem Kommentar verlinken möchtest.